Motorrad Schutzbekleidung

Schutzbekleidung

Sicherheit geht vor....

Im Mai 2014 wurden in der Fahrerlaubnisverordnung die Anforderungen an die Motorradschutzkleidung zur Erhöhung der Verkehrssicherheit angepasst und konkretisiert. Dies bedeutet im Einzelnen, dass für die Ausbildung und die Fahrerlaubnisprüfung in den Zweiradklassen folgende Ausrüstung vorgeschrieben ist:

  • ein passender Motorradhelm
  • Motorradhandschuhe
  • ein Rückenprotektor (falls nicht in der Motorradjacke integriert)
  • eine Motorradhose
  • Motorradstiefel mit ausreichendem Knöchelschutz

Solltest Du nicht sicher sein, ob Deine Kleidung den Anforderungen gerecht wird, bring' sie einfach mal mit und wir beraten Dich. Falls Du zu Beginn der Ausbildung noch nicht die komplette Ausrüstung beisammen hast – nicht schlimm. Wir halten Helme, Handschuhe und auch eine kleine Auswahl von Jacken und Hosen in verschiedenen Größen bereit, die Du gerne probieren und ausleihen kannst.

Fahrschule Hoffmann auf Facebook

Alle Preise verstehen sich inkl. MwSt. in Höhe von 19%.